Grillplatz-Marathon

Am 22./23.9.2017 war es so weit, da trafen sich viele helfende Hände, um das Grillplatz-Projekt voranzutreiben, das vor eineinhalb Jahren seinen Anfang genommen hatte.

Nachdem die Bagger- und Pflasterarbeiten vor wenigen Wochen abgeschlossen worden waren, konnte nun mit dem Aufbau des bereits im letzten Jahr eingelagerten Gartenhauses und eines Grillplatzüberstandes, der von der Zimmerei Johannes Kern aus Stebach angefertigt worden war, der Großteil der Aktion abgeschlossen werden.

Am Freitagmittag und am Samstag fanden sich zu diesem Zweck viele freiwillige Helferinnen und Helfer in der Schule ein. Bereits am Freitagvormittag hatten Schülerinnen und Schüler die Einzelteile der Hütte zur Baustelle gebracht.

Unsere Schulblogger waren ebenfalls vor Ort:

Nachdem der Wettergott am Samstag die passenden Bedingungen geschaffen hatte, konnten die fleißigen großen und kleinen Handwerker loslegen. In schwindelnder Höhe wurde das Dach über dem Grill aufgebaut und der Kamin aufgehängt. Am Schluss wurde noch die Wellpappe auf das Dach gemacht. Auch auf der Hütte, die schon am Freitag fertig aufgestellt worden war, wurde am Samstag das Dach wasserdicht gemacht.
Zwischendurch konnten sich die Helfer mit bereitgestellten Getränken, Fleischwurst und Kuchen stärken. Dank der schnellen Arbeit können wir Schüler uns auf einen tollen Grillplatz freuen.
Shary

Innerhalb kurzer Zeit wurde aus dem vormals nur wenig genutzten Areal ein äußerst schön anzusehender Ort, den man in der Zukunft sicher gerne zum gemeinsamen Beisammensein nutzen wird. Ganz fertig ist der Platz allerdings noch nicht. Es müssen noch die Außenanlagen angelegt werden, und die Grillhütte erhält noch einen Anstrich.

Ohne die große Unterstützung der vielen tatkräftigen Helfer wäre diese Aktion nicht umsetzbar gewesen. Unser großer Dank gilt daher allen, die für unsere Schule ihre Freizeit zur Verfügung gestellt haben! Es war großartig!