Medienkompetenz

Seit 2010 hat sich die Nelson-Mandela-Schule durch das Programm „Medienkompetenz macht Schule“ des Landes Rheinland-Pfalz zur Medienkompetenz-Schule weiterentwickelt.

Die Medienbildung stellt daher einen wichtigen Schwerpunkt unserer schulischen Bildung dar.

Durch stetige technische und pädagogische Innovationen und Weiterentwicklungen im Bereich Lernen mit digitalen Medien wurde unsere Schule seitens des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Einbindung in den Unterricht

  • In der 6. Klasse erlernen die Schülerinnen und Schüler im Fach Informatische Bildung (IB) den Umgang mit dem Internet und der Textverarbeitung mit Microsoft Office .
  • In der 7. Klasse wurde eine zusätzliche Unterrichtsstunde IB als Profilstunde eingeführt. Hier werden Kenntnisse zu Microsoft Excel und PowerPoint vermittelt.
  • Ebenfalls ab der Klassenstufe 7 findet Medienbildung u.a. in den Wahlpflichtfächern statt.

Moodle

  • Wir nutzen die vom Land Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellte Lernplattform Moodle.

iPad-Klassen

  • Seit dem Schuljahr 2013-2014 bilden wir ab der Klassenstufe 7 eine iPad-Klasse. Das Lernen mit digitalen Medien findet darin weitestgehend in allen Fächern statt.
  • Genauere Informationen dazu finden Sie hier!

Technische Ausstattung

  • Unsere Schülerinnen und Schüler können in den vier EDV-Räumen auf ca. 110 moderne Rechner zurückgreifen.
  • Außerdem sind nahezu alle Klassen- und Fachräume mit PC, Beamer, BluRay-Player und Apple-TV ausgestattet.
  • Eine mobile Mulitmedia-Einheit mit Beamer, Lautsprecher und Laptop steht zur Verfügung.
  • Die insgesamt 60 schuleigenen iPads können für den Unterricht in allen Klassen genutzt werden.
  • Die naturwissenschaftlichen Räume besitzen 10 eigene Laptops, um u.a. die programmierbaren Fischertechnik-Schnittstellen ansteuern zu können.
  • In Deutsch als Zweitsprache (DaZ) können unsere ausländischen Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse mit weiteren 8 PCs verbessern.
  • Vier Räume besitzen ein interaktives Whiteboard (Smartboard).
  • Alle Unterrichtsräume sind vernetzt. Außerdem besteht in allen unseren Gebäuden ein flächendeckendes LAN und WLAN.

Zusätzliche Angebote

  • Die Schülerinnen und Schüler können den sinnvollen Umgang mit den modernen Medien in freiwilligen AGs erlernen. Dies ist besonders in der Medien-AG und im Erasmus-Programm möglich.
  • Schulintern bilden wir Schülerinnen und Schüler zu Medienscouts RLP aus, die der Schulgemeinschaft als Partner und Anlaufstelle in Fragen digitaler Medien dienen.
  • Wenn möglich führen wir Sonderveranstaltungen mit externen Referenten zum Thema Jugendmedienschutz durch.
  • Zusammen mit der Westerwald Bank führen wir regelmäßig Schulungen zum Thema Onlinebanking durch.

Links

Verantwortlich

Thomas Kroll

Medienkompetenz-Koordination