Medienkompetenz

Seit 2010 hat sich die Nelson-Mandela-Schule durch das Programm „Medienkompetenz macht Schule“ des Landes Rheinland-Pfalz zur Medienkompetenz-Schule weiterentwickelt.

Die Medienbildung stellt daher einen wichtigen Schwerpunkt unserer schulischen Bildung dar.

Einbindung in den Unterricht

  • In der 6. Klasse erlernen die Schülerinnen und Schüler in der Informatischen Bildung (IB) den Umgang mit dem Internet und der Textverarbeitung mit Microsoft Office 2013.
  • In der 7. Klasse wurde eine zusätzliche Unterrichtsstunde IB als Profilstunde eingeführt. Hier werden Kenntnisse zu Microsoft Excel 2013 und PowerPoint 2013 vermittelt.
  • Ebenfalls ab der Klassenstufe 7 findet Medienbildung u.a. in den Wahlpflichtfächern statt.

Moodle

  • Wir nutzen die vom Land Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellte Lernplattform Moodle.

iPad-Klassen

  • Seit dem Schuljahr 2013-2014 bilden wir nach der Klassenstufe 6 eine iPad-Klasse.
  • Genauere Informationen dazu finden Sie hier!

Technische Ausstattung

  • Unsere Schülerinnen und Schüler können in den vier EDV-Räumen auf ca. 110 moderne Rechner zurückgreifen.
  • Außerdem sind ca. 30 Klassen- und Fachräume mit PC, Beamer, BluRay-Player und Apple-TV ausgestattet.
  • Die drei Laptopkoffer beinhalten insgesamt 26 Laptops.
  • Die insgesamt 26 iPads in den zwei iPad-Koffern können von allen Schülerinnen und Schülern genutzt werden.
  • Die naturwissenschaftlichen Räume besitzen 10 eigene Laptops, um u.a. die programmierbaren Fischertechnik-Schnittstellen ansteuern zu können.
  • In Deutsch als Zweitsprache (DaZ) können unsere ausländischen Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse mit weiteren 8 PCs verbessern.
  • 8 Räume besitzen ein interaktives Whiteboard (Smartboard).
  • Alle Unterrichtsräume (außer dem Container) sind vernetzt. Die meisten Räume besitzen LAN. Außerdem besteht in allen unseren Gebäuden ein flächendeckendes WLAN.

Zusätzliche Angebote

  • Die Schülerinnen und Schüler können den sinnvollen Umgang mit den modernen Medien in freiwilligen AGs erlernen. Dies ist besonders in der Medien-AG und im Erasmus-Programm möglich.
  • Wenn möglich führen wir Sonderveranstaltungen mit externen Referenten zum Thema Jugendmedienschutz durch.
  • Zusammen mit der Westerwald Bank führen wir regelmäßig Schulungen zum Thema Onlinebanking durch.

Links

Verantwortlich

Thomas Kroll

Medienkompetenz-Koordination