Schüleraustausch mit Erasmus+

Mit unseren Partnerschulen in England, Italien, Finnland und Spanien arbeiten wir gemeinsam an einem Erasmus+-Projekt. Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union und bietet finanzielle Förderung für internationale Schulpartnerschaften und Projekte. Wir nehmen seit 2011 am Programm teil und führen zurzeit unser viertes Projekt durch.

Mehrmals jährlich treffen sich SchülerInnen und KollegInnen aller fünf Schulen – eine Woche lang, jedes Mal an einer unserer fünf Schulen. Zwischen den Treffen wird an unseren Schulen am Thema weitergearbeitet. Unsere Erfahrungen und Ergebnisse teilen wir auf unserer gemeinsamen Arbeitsplattform im Internet.

Das aktuelle Thema lautet „Neue Medien – Neue Methoden“. Die gemeinsame Projektsprache ist Englisch. Unser Plan:  „To investigate the effective use of digital media for learning and to consider what it means to be sm@rt digital citizens!“ Unsere Themenbereiche umfassen unter anderem Sicherheit im Netz, Film und Foto, mobiles Lernen mit iPads, digitale (Schul)bücher, Lernplattformen wie Moodle sowie Programmieren.

Wer Interesse hat, beim Projekt mitzumachen und an einer Fahrt nach England, Italien, Finnland oder Spanien teilzunehmen, kann sich jederzeit bei Frau Ost melden. Die Austausch-AG trifft sich wöchentlich. Wir tauschen uns mit unseren internationalen Partnern aus, bereiten die Austauschfahrten vor und arbeiten am Projektthema: das Lernen mit Neuen Medien.

Auf unserer Projekt-Internetseite können Sie mehr erfahren: https://twinspace.etwinning.net/11160/home

Aktuelle Erasmus+ Aktivitäten:

Links

Verantwortlich

Sally Ost

Erasmus+-Koordination

Melanie Erlenbach

Erasmus+-Teammitglied

Christine Bongers

Erasmus+-Teammitglied