Grüße aus England!

Von Montag, 10. Juni, bis Samstag, 15. Juni 2019, waren 60 Schülerinnen und Schüler unserer Schule zusammen mit Frau Ost, Frau Betz, Frau Klink und Frau (Kirsten) Fahr in England unterwegs.

Die SchülerInnen der Klassen 7 bis 9 wohnten in Gastfamilien in Worthing an der Südküste. Dort konnten sie das Leben in einer typischen englischen Familie erleben.

Am Dienstag führten die SchülerInnen in Worthing eine Stadtrallye durch. Nachmittags wanderte die gesamte Gruppe entlang der Küste bei Beach Head und konnte den Ausblick auf die Kreidefelsen genießen.

Die Hafenstadt Portsmouth stand am Mittwoch auf dem Plan. Dort machten die Jugendlichen mit dem Schiff eine Hafentour  und besichtigten vom “Spinnaker Tower” aus die Stadt von oben. Dann wurde das Schiff “Victory” von Lord Admiral Nelson mithilfe von Audioaufnahmen erkundet. Am Ende des Tages konnte man sich bei “Action Stations” an verschiedenen Parcours auspowern.

Das Ziel am Donnerstag war unsere Partnerstadt in Winchester. Unsere Partner dort hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet: Kennenlernspiele, eine Tour durch die Schule, eine Einführung in die Sportart “Cricket” und zum Schluss einen “cream tea“.

Den Freitag verbrachte die Gruppe in London. Dort wurden etliche Kilometer zu Fuß zurückgelegt, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Die SchülerInnen waren von der Fahrt begeistert und fragen, wann die nächste Tour sein wird. Wir freuen uns, dass wir ihnen die Chance geben konnten, einmal England “live” zu erleben.

Wir bitten die Schülerinnen und Schüler, selbst kurz zu berichten! Dazu bitte auf den blauen Button klicken.

(Hiermit wird die Homepage der Schule verlassen und es öffnet sich ein "Padlet" in einem neuen Fenster.)