Bläserklasse 6b im vorweihnachtlichen Auftrittsfieber

In der Vorweihnachtszeit gibt es für Musiker immer viel zu tun. Das kann auch die Bläserklasse 6b bestätigen.
Gleich mehrere Auftrittstermine standen seit Anfang Dezember im Terminkalender der jungen Musikerinnen und Musiker.

Am Samstag, 2.12.2017 spielten sie zusammen mit Unterstützung durch Schülerinnen und Schüler der jetzigen 7b, die im letzten Schuljahr ebenfalls Bläserklassenschüler waren, als “6b und Friends” auf dem Marktplatz in Dierdorf anlässlich des Weihnachtsmarktes, und im Anschluss gaben sie der ehemaligen Lehrerin unserer Schule Rosi Schneider in der Alten Schule ein Geburtstagsständchen.

Am Dienstag, 5. Dezember, freuten sich die Landfrauen bei ihrer Nikolausfeier in Wienau über die Musikbeiträge der Weihnachtswichtel.

Trotz des starken Schneefalls nahmen Eltern und Kinder am Samstag, 9. Dezember, die Fahrt nach Selters auf sich. Dort durften die Jungmusiker den Adventsnachmittag auf dem Selterser Marktplatz feierlich eröffnen.

Den vorerst letzten Auftritt gab es schließlich am Sonntag, 10. Dezember, in der katholischen Kirche St. Clemens in Dierdorf. Dort musizierten sie im Rahmen eines Adventssingens gemeinsam mit Musikern des Posaunenchores Dierdorf und mit allen dort erschienenen Gästen, die gerne bekannte Weihnachtslieder wie “Macht hoch die Tür”, “In der Weihnachtsbäckerei” oder “Tochter Zion” mitsangen.

Getreu dem Motto: Musik verbindet!